Kurzmeldungen

48o Jahre Wende in Sangerhausen

Wie die Einführung der Reformation 1539 das Leben in der Stadt veränderte

Sangerhausen. Am Freitag, den 12. Juli um 17.oo Uhr sollte es in die Jacobikirche nach Sangerhausen gehen. Ein hoch interessanter Vortrag wartet auf die Besucher im schiefen Jacob.
Vor 48o Jahren war Mitteldeutschland eines der zentralen Orte der Reformation. Vor allem die Ideen von Thomas Müntzer fanden in unserem Mansfelder Raum viele Anhänger. Pfarrerin Runge und der Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e. V. laden zu der Erlebnisführung in die Sangerhäuser Kirche ein.
Gerade mit Pfarrerin Runge ist zu diesem geschichtlichen Thema ein kurzweiliger und spannender Vortrag garantiert.

www.jacobigemeinde-sangerhausen.de
www.geschichtsverein-sangerhausen.de/



Holger Hüttel

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
CDU-Kreisvorsitzender noch immer im Kalten Krieg

CDU-Kreisvorsitzender noch immer im Kalten Krieg

Sangerhausen Torsten Schweiger, MdB und Kreisvorsitzender denkt immer noch wie der Westen vor 3o Jahren

Zur Leseliste hinzufügen
Oberster NATO - Rüstung`s - Lobbyist Jens Stoltenberg lebt in seiner eigenen perfiden Welt

Oberster NATO - Rüstung`s - Lobbyist Jens Stoltenberg lebt in seiner eigenen perfiden Welt

Unser Land Stoltenberg will trotz Pandemie an exorbitant hohen Rüstungsausgaben festhalten

Zur Leseliste hinzufügen
Landeskranichtagung des LAG Kranichschutz in Sachsen-Anhalt

Landeskranichtagung des LAG Kranichschutz in Sachsen-Anhalt

Roßla Zum 21. Mal traf sich die LAG Kranichschutz in Sachsen-Anhalt. In diesem Jahr fand die Versammlung in Roßla statt.

Zur Leseliste hinzufügen
Die Krise trifft die Schwächsten - das muss verhindert werden!

Die Krise trifft die Schwächsten - das muss verhindert werden!

MSH Am Mittwoch dem 25. März 2020 beschloss der Bundestag über ein hunderte Milliarden schweres Programm zur Unterstützung vieler Unternehmen und ihrer Beschäftigten. Auch für Solo-Selbständige und Kleinstunternehmen, für Studierende, für Kunst- und Kulturschaffende und für die Arbeit in den Krankenhäusern ist einiges auf den Weg gebracht worden. Wir werden hier - als Landesgruppe der Bundestagsabgeordneten aus Sachsen-Anhalt –umfassend in den nächsten Wochen informieren.

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 5 Tagen

Die Krise trifft die Schwächsten - das muss verhindert werden!

MSH Am Mittwoch dem 25. März 2020 beschloss der Bundestag über ein hunderte Milliarden schweres Programm zur Unterstützung vieler Unternehmen und ihrer Beschäftigten. Auch für Solo-Selbständige und Kleinstunternehmen, für Studierende, für Kunst- und Kulturschaffende und für die Arbeit in den Krankenhäusern ist einiges auf den Weg gebracht worden. Wir werden hier - als Landesgruppe der Bundestagsabgeordneten aus Sachsen-Anhalt –umfassend in den nächsten Wochen informieren.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 9 Tagen

Oberster NATO - Rüstung`s - Lobbyist Jens Stoltenberg lebt in seiner eigenen perfiden Welt

Unser Land Stoltenberg will trotz Pandemie an exorbitant hohen Rüstungsausgaben festhalten

Zur Leseliste hinzufügen
vor 20 Tagen

Landeskranichtagung des LAG Kranichschutz in Sachsen-Anhalt

Roßla Zum 21. Mal traf sich die LAG Kranichschutz in Sachsen-Anhalt. In diesem Jahr fand die Versammlung in Roßla statt.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 30 Tagen

CDU-Kreisvorsitzender noch immer im Kalten Krieg

Sangerhausen Torsten Schweiger, MdB und Kreisvorsitzender denkt immer noch wie der Westen vor 3o Jahren